CSD Rostock e.V.

CSD in Rostock 20.07.2024

Bürgerschaftswahl Rostock 2024

Logo-Greif-Winkel

Queerpolitik in Rostock - eure Stimme am 9. Juni zählt!

Am 9. Juni 2024 ist neben der Europawahl auch die Bürgerschaftswahl, mit der Rostock ein neues Parlament bekommt – und ihr habt die Wahl! Als größter queerpolitischer Verein in Rostock ist uns die Stadtpolitik ein besonderes Anliegen. Deshalb rufen wir euch bereits vor dem CSD 2024 dazu auf, politisch aktiv zu werden und sich zu positionieren. Gerade jetzt kommt es darauf an, zur Wahl zu gehen und die eigene demokratische Stimme zu nutzen – die Gefahr von Rechts ist so groß wie seit langem nicht mehr!

Wir sind der Auffassung, dass die Sensibilität für queerpolitische Probleme Rostock lebenswerter für alle macht. Deshalb haben wir die derzeitig vertretenen Fraktionen in der Rostocker Bürgerschaft nach ihren queerpolitischen Positionen gefragt:

Fraktion DIE LINKE.PARTEI

CDU/UFR-Fraktion

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Fraktion der SPD

Fraktion Rostocker Bund

Aus organisatorischen Gründen haben wir uns auf die aktuell noch amtierenden Bürgerschaftsfraktionen begrenzt. Die Antworten der einzelnen Parteien sollen für euch eine Orientierung zur Abwägung der eigenen Wahlentscheidung sein und sind nicht als Wahlwerbung zu verstehen. Wir haben keine inhaltlichen Veränderungen an den parteipolitischen Antworten vorgenommen.

Und nicht vergessen: Am selben Tag ist auch die Europawahl – auch hier zählt jede Stimme gegen Rechts und für ein demokratisches Miteinander in der EU!